AGB

Bei einem Kauf von Produkten auf brennholzfreunde.de stimmen Sie sowohl den unten genannten AGB des Plattform-Anbieters, als auch den AGB des jeweiligen Handelspartners/ Verkäufers (abhängig von dem/ den Produkt(en) im Warenkorb) zu. Diese AGBs des konkreten Verkäufers finden Sie auf der, zum Produkt im Warenkorb zugehörigen Produktdetailseite. Diese Produktdetailseite erreichen Sie im Warenkorb oder an der Kasse über einen Klick auf das Produkt (Produktdetailseite).

Sie stimmen bei der Nutzung und dem Kauf von Produkten auch den folgenden AGB des Plattformbetreibers brennholzfreunde.de zu:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Plattform-Anbieters (HOWADO GmbH)

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für die Vermittlung von Holz-Brennstoffen und weiteren Leistungen durch die HOWADO GmbH, nachfolgend auch „Plattformbetreiber“ genannt. Der Plattformbetreiber tritt ausschließlich als Vermittler von Waren und Leistungen auf und ist somit nicht an der Leistungserbringung beteiligt.

1.2. Wenn ein Kunde (nachfolgend auch Besteller) eine Bestellung von z.B. Kaminholz aufgibt und hierüber ein Vertragsverhältnis zustande kommt, dann besteht dieses ausschließlich zwischen dem Besteller und dem jeweiligen Händler (Verkäufer) von Produkten, wie z.B. Holz-Brennstoff. In diesen Vertragsverhältnissen gelten immer die jeweils gültigen Vertragsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Händlers (Verkäufer). Diese AGBs des konkreten Verkäufers finden Sie auf der, Produktdetailseite des/ der Produkte, die Sie erwerben möchten. Die Produktdetailseite erreichen Sie im Warenkorb oder an der Kasse z.B. über einen Klick auf das Produkt (Produktdetailseite).

1.3. Von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Plattformbetreibers abweichenden Bedingungen des Käufers gelten nicht.

1.4 Die HOWADO GmbH kann auch gleichzeitig als Händler auftreten, wenn diese Brennholz-Angebote zum Kauf anbietet. In dieser Funktion ist die HOWADO GmbH jedoch Händler (auch Verkäufer) und es gelten die jeweiligen Händler/ Verkäufer AGB der HOWADO GmbH, bitte beachten Sie Punkt 1.2.

2. Gegenstand der Leistung

2.1. Der Plattformbetreiber bietet auf seinen Webseiten allen Nutzern unverbindliche und unentgeltliche Informationen über Angebote von Produkten und Preisen von mehreren Händlern. Sämtliche Informationen auf den Webseiten des Plattformbetreibers sind dabei stets unverbindlich und stellen kein verbindliches Vertragsangebot des Plattformbetreibers oder der Händler dar. Vielmehr stellt ein vom Käufer online abgegebenes Angebot lediglich einen verbindlichen Auftrag zur Vermittlung dar und wird vom Plattformbetreiber an den jeweiligen Händler zum Abschluss eines Vertragsverhältnisses übermittelt. Hieraus erwächst für den Plattformbetreiber keine hinausgehende Verpflichtung. Der Plattformbetreiber ist an der Leistungserbringung nicht beteiligt und tritt lediglich als Vermittler auf.

2.2. Bestellablauf Der Plattformbetreiber zeigt dem Käufer auf seinen Webseiten unverbindliche Vorschläge von Händler zu verschiedenen Brennholz-Produkten, Preisen und Konditionen an. Entscheidet sich der Käufer für einen bestimmten Vorschlag, kann er durch Klick auf den dafür angezeigten Button „In den Warenkorb“ und dem „Kaufabschluss“ einen verbindlichen Auftrag zur Vermittlung und/oder zum Vertragsabschluss abgeben. Der Käufer erhält im Anschluss eine Bestätigungs-Email über den Eingang des Auftrags. Diese E-Mail stellt – je nach Ausgestaltung – noch keine Annahme des Angebots dar.

3. Gewährleistung und Haftung

3.1. Sämtliche Informationen in Zusammenhang mit Produkten oder Produktdaten usw. fallen alleine in den Zuständigkeits- und Verantwortungsbereich des jeweiligen Händlers. Deshalb übernimmt der Plattformbetreiber keine Haftung für die Vollständigkeit, Korrektheit oder Aktualität der dargelegten Informationen und Vorschläge, sowie weder für die vollständige und zeitnahe Weiterleitung. Alle Händler entscheiden jeweils für sich selbst, ob und wo sie welche Informationen zu Produkten, Preisen, Liefergebieten etc. auf den Webseiten des Plattformbetreibers anzeigen wollen, weshalb der Plattformbetreiber keine Gewährleistung für Vollständigkeit übernimmt.

3.3. Der Plattformbetreiber übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit der auf den Webseiten gezeigten Angebote. Der Plattformbetreiber gewährt ebenso auch keine Zusicherung für die Qualität und Eignung der angezeigten Angebote. Diese vertragliche Zusicherung obliegt in einem jeden Falle stets dem jeweiligen Händler, der mit dem Käufer ein Vertragsverhältnis abschließt. Aus diesem Grunde sind alle Informationen auf den Webseiten des Plattformbetreibers keine Zusagen, Garantien oder Zusicherungen seitens des Plattformbetreibers.

3.4. Der Plattformbetreiber haftet für Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder Gesundheit, der groben Fahrlässigkeit und für Vorsatz, die aus einer schuldhaften Pflichtverletzung oder Handlung oder einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Plattformbetreibers beruhen. Für Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen und vom Plattformbetreiber zu vertretenden Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen haftet der Plattformbetreiber nur für den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Darunter fallen auch Verpflichtungen, deren Erfüllung eine ordentliche Durchführung der Käuferaufträge bzw. Vermittlungen überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf. Eine weitere Haftung des Plattformbetreibers ist ausgeschlossen.

4. Pflichten des Käufers, Nutzungsverbot

4.1. Der Plattformbetreiber stellt  auf seinen Webseiten Eingabebereiche und Übermittlungswege zur Verfügung, auf denen der Käufer seine persönlichen Daten online eingeben und übermitteln kann. Der Nutzer ist ausschließlich selbst verantwortlich für die Vollständigkeit und Richtigkeit der eingegebenen und zu übermittelnden Daten.

4.2 Der Plattformbetreiber ist berechtigt, bei falschen, unvollständigen oder nicht der Wahrheit entsprechenden Angaben den Auftrag unbearbeitet zu lassen und/ oder sich das Recht vorzubehalten, den Käufer von der Inanspruchnahme sämtlicher angebotener und zur Verfügung stehender Produkte und/ oder Leistungen auszuschließen und Schadenersatz für eingetretene Schäden zu verlangen, für den Fall, dass es sich bei der Übermittlung um bewusst falsche persönlichen Daten handeln.

4.3. Eine Nutzung der kostenfreien Leistungen von Plattformbetreibers auf den Webseiten ist nur Privatpersonen und Unternehmen im Rahmen des gewöhnlichen (End-)Verbrauchs zulässig. Jegliche gewerbliche Nutzung der kostenfreien Leistungen und Informationen des Plattformbetreibers ist nicht gestattet. Hierunter fallen z.B. Scraping-Datensammlung oder eine Nutzung der bereitgestellten Informationen und Leistungen für weitere Vermittlungen durch Erfüllungsgehilfen.

5. Datenschutz

Die gültige Datenschutzerklärung finden Sie hier: 

Datenschutzerklärung

6. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Vertragspartner gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Ist der Käufer Kaufmann oder eine juristische Person, so gilt als der vereinbarte und ausschließliche Gerichtsstand 92660 Neustadt. Für private Käufer gelten die gesetzlichen Regelungen.

7. Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Der Plattformbetreiber ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

(Stand November 2020)

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.